Zum Inhalt springen
Quasti_Mittelmeerblau_mit_Rand_15_cm.gif

Tauchsportabteilung "Quastenflosser"

Fachwart Sporttauchen: Susanne Buchmann

Trainingszeit: SA 09:00-10:00
Hallenbad Nörten-Hardenberg, An der Bünte 4

Wir sind Mitglied im TLN und VDST
VDST-Vereins-Nr.:
07/4170

Über den Verein

Als Sportverein bilden wir Taucher nach den Richtlinien des VDST (Verband deutscher Sporttaucher) aus, die Teil des international anerkannten CMAS-Standards sind. Wir bemühen uns außerdem, unseren Mitgliedern durch regelmäßiges Konditionstraining mit ABC-Ausrüstung (Maske, Flossen und Schnorchel) eine gewisse Fitness und Grundsicherheit im Wasser zu vermitteln und zu erhalten.

Unsere aktiven Mitglieder sind meist zwischen 10 und 75 Jahren alt und betreiben ihren Sport nicht mit verbissenem Ehrgeiz, sondern aus der Freude am schwerelosen Zustand des Tauchens. Auch die Nähe zur Natur und das gemeinsame Erleben von neuen Erfahrungen wird von vielen unserer Mitglieder geschätzt.

Kurzum - Tauchen ist ein idealer Ausgleichsport für den Stress des Alltags!

Interessiert? Dann nimm doch mal unverbindlich an unserem Konditionstraining teil oder vereinbare ein Schnuppertauchen mit Gerät im Hallenbad. (Bitte vorher kurz anrufen, damit wir die nötigen Vorbereitungen treffen können!) 

 

Stand vom 25.03.2018

  • Schnuppertauchen
    03.02.2018, 09:00 - 10:00 im Hallenbad Nörten-Hardenberg, Treffen 08:30 vor dem Eingang
    Mindestalter 14 Jahre, Einverständniserklärung BEIDER Elternteile erforderlich
    Anmeldung bis 28.01.2018 bei susanne.buchmann(at)goettinger-skizunft.de
  • Antauchen:
    29.04.2018, Sundhäuser See (Nordhausen),
    Treffpunkt 10:00 an der Basis
  • AK Orientierung:
    02./03.06.2018, (Theorie 02.06. nachmittags, Praxis 03.06. im Salzgitter-See (Westseite),
    Anmeldung bis 22.04.2018 bei susanne.buchmann(at)goettinger-skizunft.de
    Der Kurs findet nur bei ausreichender Beteiligung statt.
  • Vereinstauchtag
    24.06.2018, Sundhäuser See (Nordhausen)
    Abnahme von Prüfungs-TG für CMAS **/*** nach vorheriger Absprache möglich
  • Tauch-Ausfahrt Ammelshain:
    06.-08.07.2018, Steinbruch-See Ammelshain (Sachsen)
    Übernachtungsmöglichkeit vorhanden (45,-) , max. 26 Teilnehmer
    verbindliche Anmeldung bis 31.12.2017 bei susanne.buchmann(at)goettinger-skizunft.de
  • AK Gruppenführung:
    18./19.08.2018, (Theorie 17.08. abends, Praxis im Sundhäuser See (Nordhausen),
    Anmeldung bis 08.07.2018 bei susanne.buchmann(at)goettinger-skizunft.de
    Der Kurs findet nur bei ausreichender Beteiligung statt.
  • Tauch-Ausfahrt Halle:
    07.-09.09.2018, Hufeisen-See
    Übernachtungsmöglichkeit vorhanden (Wohncontainer oder Zelten)
    Anmeldung bis 30.06.2018 bei susanne.buchmann(at)goettinger-skizunft.de
  • Abtauchen
    14.10.2018, Nordhausen, Sundhäuser See
  • Glühmarkt:
    21.12.2018 Weihnachtsmarkt Göttingen
    Treffen 18:00 (Altes Rathaus, Ecke DeuBa)

 

Trainingszeit: Samstags von 09:00-10:00 Uhr

Hallenbad Nörten-Hardenberg,
An der Bünte 4
Anfahrt zum Hallenbad

!!! Treffen um 08:45, Einlass NUR bis 09:00, danach ist der Eingang gesperrt !!!

  • Trainingsplan
    Termine für Trainer, Ausfallzeiten für Erwachsene und Jugend, ...
    (generell kein Kinder-Training mehr in den Schulferien!)

Ablauf:
Wir haben des gesamte Becken (4 x 25 m) zur Verfügung und können den Platz nach Bedarf zwischen Erwachsenen-, Kindern- und Geräte-Training aufteilen. Im Sprungbereich ist das Becken 3,50 Meter tief, der Rest hat einen verstellbaren Boden.Unser Training mit ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) beginnt üblicherweise mit einem gründlichen Aufwärmen. Danach folgt der Hauptteil mit wechselnden Schwerpunkten wie Ausdauer, Kraft/Schnelligkeit, Technik oder Apnoe-Tauchen. Gelegentlich runden spielerische Elemente das Angebot ab, damit der Spaß nicht zu kurz kommt.

Unserer Kinder- und Jugendgruppe ist typischerweise zwischen 10 und 13 Jahren alt. Hier trainieren wir zuerst für verschiedene Schnorchel-Abzeichen und bieten später auch den Erwerb von Kinder-Tauchscheinen an. In unserer Erwachsenengruppe gibt es keine Altersgrenze. Ziel ist hier der Aufbau und Erhalt einer gewissen Fitness, die für den Tauchsport erforderlich ist.

 

Ausgabe- und Füllzeiten:

Do von 17.30 – 18:45 Uhr

Kompressorhaus:

Carl-Giesecke-Straße 3, 37079 Göttingen

Änderung: Ausgabe erfolgt nur noch nach Absprache!

Aufgrund der geringen Nachfrage ist das Kompressorhaus nicht mehr regelmäßig besetzt. Ausleihe und Befüllung erfolgen nur noch nach telefonischer Anmeldung. Dazu bitte bis Mittwoch 18:00 bei Marco Sonnenberg (0151/12049250) anmelden bzw. eine Nachricht auf dem AB hinterlassen .

Entleih-Regularien:

Verleih und Füllungen erfolgen nur für Vereinsmitglieder. Die entliehenen Gerätschaften müssen trocken und sauber zurück gegeben werden. Druckluftflaschen werden nur mit gültigem TÜV-Stempel gefüllt.

Entleihgebühren und Füllpreise, gültig ab 11.01.2012:
Geräte                                                                  | Do-Do       | Je weitere Woche
Flasche, Atemregler, Jacket und AnzugFlasche,        | 15,00 EUR | 10,00 EUR
Flasche, Atemregler und Jacket                              | 10,00 EUR | 10,00 EUR
Atemregler oder Neopren oder Jacket oder Flasche  |  4,00 EUR |  2,00 EUR
Tiefenmesser                                                        |  2,00 EUR |  1,00 EUR

 

Durch den höheren Druck herrschen unter Wasser völlig andere Bedingungen als an der Oberfläche. Das hat auch Auswirkungen auf den menschlichen Körper. So schließen bestimmte Erkrankungen oder die Einnahme bestimter Medikamente das Tauchen aus. Um den Tauchsport aktiv auszuüben, benötigt man deshalb eine ärztliche Bescheinigung der Tauchtauglichkeit.

Diese Bescheinigung hat (abhängig vom Alter des Patienten) eine zeitliche Gültigkeit und sollte im eigenen Interesse regelmäßig erneuert werden.

Da viele Allgemeinmediziner nicht unbedingt mit den speziellen Anforderungen der Überdruckmedizin vertraut sind, gibt es beim VDST (Verband deutscher Sporttaucher e.V.) ein Formular zur Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach den Richtlinien der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin).

Für die Teilnahme an einem "Schnuppertauchen" im Schwimmbad reicht eine Selbsterklärung zum Gesundheitszustand aus. Jugendlichen unter 18 Jahren benötigen dazu aber eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (i.d.R. beider Elternteile).

Susanne Buchmann (TL**): Spartenleitung, Training Erwachsene

Heike Zipfel (TL*): Training Erwachsene, Jugendwart

Marco Sonnenberg (T*** / ÜL): Training Kinder

Hans-Joachim Wettig (T***): Training Erwachsene

Christopher Franzmann-Korf (T**): Training Kinder

Martin Haß (T**): Training Erwachsene

 

Interne Kommunikation:
Unser Newsletter wurde 2014 eingestellt.
Alternativ haben wir jetzt eine WhatsApp-Gruppe für kurzfristige Benachrichtigungen und Absprachen. Bei Interesse Heike fragen!